decorative background image
  • Atmosphäre

  • Cultural-Shock

  • Heritage

  • Erbe

Recht und Unrecht

 

https://www.cruising.cultural-shock.de/index.html

Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck, Germany

An die Katholische Kirche

Weltweit

An die Katholische und Evangelische Kirche in Bayern


Lübeck, 05.Juli 2018

Ihre Brut und Ihre Tätigkeit werden Sie gefälligst selbst* übernehmen und überwachen lassen!

 

Sehr geehrte Herrschaften, sehr geehrte deutsche Geistliche,

an einem jeden Donnerstag werden Sie und Ihresgleichen hoffentlich wissen, dass ein Donnerwetter hernieder kommt, welches auch Sie und Ihresgleichen sich als eine aktive Lehrstunde nicht entgehen lassen sollten.

Die Bayrische Landesregierung als auch die Bundesregierung gehen nun in die Sommerpause, jedoch Sie und Ihresgleichen werden bitte dafür Sorge, dass diese Pause eine längerfristige Angelegenheit werden wird, denn meine Person wünscht, dass auch Sie Ihrer Sache gerecht werden und dafür Sorge tragen, dass ein vorgesehener Führungswechsel unter der Welt-Führung und Leitung von König Jürgen reibungslos und unverzüglich europaweit vonstattengehen wird.

Der Anfang bietet sich ganz offensichtlich in Bayern und anschließend in der BRD an, weil nun aber endgültig Schuss mit solchen gefährlichen Spielchen sein muss, da anderenfalls auch Sie und Ihresgleichen aus Ihrem Wohn-Domizil vorzugsweise in München geworfen werden müssen und sich meine Person immer noch auf der richtigen Seite befinden wird!

Für die Leute Ihrer Brut, wie der Herr Seehofer hat meine Person eine Ahnung einer zugeordneten* Platzierung, was die Namensgebung des Herrn Seehofer bereits beinhaltet.

Des Weiteren sollte Ihnen beigebracht werden, dass in einer der Talkshows von Markus Lanz wahrzunehmen war, dass eine ausgebildete Persönlichkeit öffentlich deutlich machen konnte, dass der Herr Seehofer der Kanzlerin im Laufe der weiteren Regierung erneut einen Schaden zufügen will, wobei niemand dagegen auch nur ansatzweise einen Einwand hatte und der anwesende ehemalige CSU Politiker Herr B. dieses sehr deutlich erkannte.

Das ist Ihre Brut, auf die Sie und Ihresgleichen nicht geachtet haben und nun erneut solch ein Klima einer Regierungskoalition an der Tagesordnung ist, was ganz offensichtlich in gleicher Art und Weise wohl an fast jedem anderen Arbeitsplatz im Lande vorzufinden sein wird!!

Solche Person, wie der ehemalige Ministerpräsident der CSU und nun* derzeitiger Innenminister,  sind krankhaft rachsüchtige Persönlichkeiten und genau aus diesem Grunde werden Sie, falls Sie nicht selbst zu den neurotischen Rachsüchtigen gehören, dafür sorgen müssen, dass allen Familienangehörigen der Obrigkeit und der Obrigkeit selbst kein Haar gekrümmt werden kann, besonders nicht bei den Autofahrten, wenn es sich um sogenannte (vorgetäuscht durch Stuntmen)* Unfälle auf der Autobahn oder im Straßenverkehr handeln sollte!

Aus Bayern würde meine Person den damaligen Ministerpräsidenten Herrn E. Stöiber und eventuell den Herrn Hermann als auch noch notfalls den Herrn Söder mit in das Boot nehmen und für die Übergabe des Bayrischen Ministeriums vorschlagen.

Als Frau in dieser Angelegenheit, wenn überhaupt, könnte noch Frau Klöckner aus der CSU bestehen, um die Übergabe der Regierung sauber einzuleiten!

Das Beste wäre jedoch, wenn der Knüppel meiner Person für die Auswahl der Mitglieder der BRD zur Verfügung stehen würde, was aber zeitlich gesehen zu lange dauert und somit auch rückwirkend zutreffen kann!

So würde meine Person den Herrn P. Altmaier, den Herrn N. Röttgen, den Herrn F.-W. Steinmeier, den Herrn C. Özdemir, den Herrn D. Günther, die Frau Merkel, Frau Kramp-Karrenbauer und Frau Wagenknecht in die vorgesehene Regierungsbildung einbeziehen.

Doch mit Ihnen und Ihresgleichen als die Geistlichen möchte nicht einmal meine Person tauschen, und zwar dann nicht,* wenn Sie sich weiterhin falsch und feige hinter dem Herrn und Schöpfer verstecken werden!

Ich kenne den Zorn Gottes und die Härte ganz gut und daran möchte ich Sie und Ihresgleichen hiermit erinnern und zum entsprechenden Handeln auffordern, indem ich Sie an Ihre Brut erinnere, die Sie ungehindert so groß werden ließen!

Machen Sie etwas aus Ihrem Leben und seien Sie nicht nur Zuschauer, die applaudieren!

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Sabisch

www.netsempress.de

PS: Es gibt noch einige Regierungsmitglieder mehr, die auch bestehen würden, doch sind mir vermutlich die wenigsten bekannt und so muss eine kleine Gruppe von Personen in eine nähere Auswahl kommen, was letztendlich König Jürgen entscheiden muss!

Auch vielen von Ihnen als die Geistlichen kann meine Person nicht mehr trauen und so wird dieses Schreiben sofort in eine meiner diversen Pages veröffentlicht werden!                    

1. Sept. 2019* Dokument überprüft./ 23. Aug. 2020*